Einladung: Jahrestreffen 2017 CX-Club in Westhofen

Der Citroën-CX-Club e.V. lädt zu seinem Jahrestreffen am 8. Juli 2017 ein:

„Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein Jahrestreffen in Westhofen, zu dem wir herzlich einladen. Unser Treffen ist mittlerweile über die Grenzen der CX-Welt bekannt und so können wir sicher auch wieder Modellverwandte begrüßen. Wir freuen uns auf Euch und Eure CXe in Westhofen!
Eure Wohnwagen und Zelte können wie in den vergangenen Jahren wieder auf dem Hauptreffenplatz in den entsprechenden Bereichen aufgestellt werden.
Abermals wird unser allseits geschätzter „Metzger“ mit seinem Wagen auf dem Platz sein und uns mit seiner leckeren Fleischwurst und anderen Köstlichkeiten sowie dem ein oder anderen Glas Bier oder alkoholfreinen Getränken verpflegen. Zusätzlich haben wir wieder das Oldtimer-Cocktailmobil für Samstagabend eingeladen, uns mit leckeren Getränken und Crêpes zu versorgen. Wir werden sicherlich wieder gemeinsam bei einem Glas Wein das ein oder andere Benzingespräch bis mitten in die Nacht führen und natürlich auch am Samstag, so das Wetter mitspielt, rund ums Lagerfeuer das Jubiläum feiern. Außerdem soll es auch wieder eine Weinprobe mit anschließender Einkaufsmöglichkeit bei der Familie Orb geben.“

Wo?  Wie immer beim Weingut Orb. Treffenplatz ist  „Hinter der Kirche“ in 67593 Westhofen. Sobald Ihr das beschauliche Dorf erreicht habt, einfach den Doppelwinkeln oder anderen CXen folgen.
Wann? 08.07.2017 (Haupttag, man kann zwecks Übernachtung auch schon am Freitag kommenund bis Sonntag bleiben)
Preise? Tagesgäste zahlen 5,00 Euro pro Person, Gäste, die das gesamte Wochenende bleiben 15,00 “ (gilt für 2 Personen, inkl. CX und Zelt/Wohnwagen).
Kontakt: www.cx-club.de

Auch die Citrogarage ist auf dem Treffen vertreten. Besuchen Sie uns doch am Samstag, den 8. Juli einfach und lernen sie uns kennen. Haben Sie noch keinen Oldie, so kommen Sie trotzdem, das Treffen könnte Sie inspirieren und wir Ihnen weiter helfen. Sind Sie schon stolzer Besitzer und schieben ein Projekt damit vor sich her, dann sind wir gespannt, davon zu erfahren. Wir freuen uns auf Sie!

Quellennachweis Originalbild: Martin Edding